Schloss hamm in der eifel. Burgen/Schlösser

Schlosshamm

Schloss hamm in der eifel

Highlight der Burg Sporkenburg ist die eindrucksvolle, 16 m hohe und 2,5 m dicken Schildmauer. Von der interessanten Anlage haben sich zahlreiche Elemente erhalten. . Die schöne Ruine lädt zum Entdecken und Verweilen ein. Der Wohnturm ist heute nur im Zusammenhang mit einer Führung zu besichtigen. Aus der Umgebung eröffnen sich nur wenige Blicke auf das Grundstück. Eine zweibogige Steinbrücke führt vom prächtigen Schloss Ahrental in die Vorburg.

Nächster

Die schönsten Schlösser und Burgen der Eifel

Schloss hamm in der eifel

Sie wird bis heute durch zahlreiche Zwingeranlagen geschützt. Heute lässt sich in der Ruine deutlich ihre Funktion als Grenzfeste erkennen. Auch wenn Burg Hamm heute in Privatbesitz ist und man sich ihr nicht annähern kann, lohnt sich ein Blick aus dem Tal, sollte man in der Nähe sein. Burg Eltz sollte man auf jeden Fall bei einem Besuch der Eifel ansteuern. Zudem lassen sich die Reste einer romanischen Burgkapelle aus dem 12. Am Berghang befand sich ursprünglich eine weitläufige Vorburg, die von einer Mauer umgeben war. Jahrhundert und geht auf eine alte Wasserburg zurück, die Teil einer ganzen Kette von Wehranlagen war.

Nächster

Bitburg: Schloss Hamm

Schloss hamm in der eifel

Burg Isenburg Burg Isenburg in Rheinland-Pfalz Adresse: Nippes 12, 56271 Isenburg Oberhalb des Zusammenflusses des Ommels-, Iser-, und Wiebels- und des Saynbachs liegt auf einem Berg die mächtige Ruine der Burg Isenburg. An jeder Ecke stößt man auf Spuren der einstigen Naturphänomene, die dieses Urgebirge erschufen und zu dem machten, was es heute ist. Burg Zülpich Burg Zülpich in Nordrhein-Westfalen Adresse: 53909 Zülpich Am südwestlichen Ende der Altstadt von Zülpich liegt unweit einer Römertherme die gleichnamige Wasserburg. Als Wasser- oder Höhenburg ausgeführt, dienten sie dem »Wohnen und Wehren« mächtiger oder nur winziger Adelsgeschlechter. Im Süden sind die Reste einer mächtigen Bastion erkennbar, die die Burg zu Hauptangriffsseite hin schützte. Burg Bollendorf Burg Bollendorf in Rheinland-Pfalz Adresse: Burgweg, 54669 Bollendorferbrück Keinen Steinwurf von der Landesgrenze zu Luxemburg entfernt liegt Burg Bollendorf.

Nächster

Burgen/Schlösser

Schloss hamm in der eifel

Heute befindet sich Burg Langendorf in Privatbesitz und kann nur im Zuge von Veranstaltungen besucht werden. Schloss Hamm Die spätmittelalterliche Wehranlage aus dem 14. Schloss Malberg Schloss Malberg in Rheinland-Pfalz Adresse: Schlossstraße 45, 54655 Malberg Auf einem ausgedehnten Bergsporn im Tal der Kyll liegt das weitläufige Barockschloss Malberg. Burg Ehrenburg Burg Ehrenburg in Rheinland-Pfalz Adresse: Ehrenburg, 56332 Brodenbach Auf einem hohen Bergsporn unweit der Mosel thront majestätisch die Burg Ehrenburg. Burg Neuerburg Burg Neuerburg in Rheinland-Pfalz Adresse: Burgstraße 13, 54673 Neuerburg Oberhalb der Mündung des Braubachs in die Enz thront weit sichtbar die Burg Neuerburg. Später existierte dort ein kleiner , dessen Grunddisposition heute noch gut zu erkennen ist. März 1583 Gerhard von der Horst zu und brachte die Burg mit in die Ehe.

Nächster

Die schönsten Schlösser und Burgen der Eifel

Schloss hamm in der eifel

Geschichtlicher Arbeitskreis Bitburger Land, Bitburg 1992,. Schloss Hamm Schloss Hamm in Rheinland-Pfalz Adresse: Hauptstraße, 54636 Hamm Burg Hamm war ursprünglich die größte mittelalterliche Wehranlage in der Eifel. Hierbei eröffnen sich Blicke auf den romanischen Bergfried und den Palas aus dem 16. Es ging aus einer der größten Wehranlagen in der hervor. Jahrhundert restauriert und gehört zu den schönsten Anlagen an der Mosel. Im Zweiten Weltkrieg wurde der alte Turm mehrmals beschossen.

Nächster

Schloss Hamm,

Schloss hamm in der eifel

Zudem lassen sich der Palas, Teile der Ringmauer und Stallungen aus dem 19. Es handelt sich um eine Turmhügelburg, die von einem Wassergraben umgeben war. Sie wird nicht selten zusammen mit Schloss Heidelberg und Schloss Neuschwanstein in einem Atemzug genannt. Burg Metternich, Beilstein Burg Metternich, Beilstein in Rheinland-Pfalz Adresse: 56814 Beilstein Auf einem zu drei Seiten steil abfallenden Bergsporn liegt oberhalb der Mündungen des Beilsteiner Flüsschens und des Hinterbachs in die Mosel die Ruine der Burg Metternich. Auf dem Weg zur Burg stößt man zudem auf die Reste einer Kapelle, die innerhalb der Vorburg stand. Letztere wurde 1856 in die 1927 in Amt Bickendorf umbenannt eingegliedert, das wiederum seit 1970 mit anderen Ämtern in der Verbandsgemeinde Bitburg-Land aufgelöst ist. So stößt man auf flankierende Türme, Teile der Ringmauer und vieles mehr.

Nächster